Start
Begrüßung
Das Programm
Fragen
Informationen
Kontakt
Impressum

“... Ein Drittel der Deutschen hält sich für übergewichtig
Vor allem Frauen selbstkritisch - Männer sehen sich eher im Sollbereich

Baierbrunn - 06.04.2006 (ots) - Mehr als ein Drittel der Deutschen hält sich selbst für zu dick.
Bei einer aktuellen GfK-Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" gaben knapp 35 Prozent der Befragten an, leichtes oder starkes Übergewicht zu haben. Sechs Prozent davon bekennen sich gar zur Fettleibigkeit, das wären 3,8 Millionen mit eindeutig zu vielen Pfunden.
Selbstkritisch sind vor allem Frauen:
Vier von zehn weiblichen Befragten finden sich leicht oder stark übergewichtig.

Männer dagegen schätzen sich eher als normalgewichtig ein.
Nahezu zwei Drittel der männlichen Befragten urteilen, ihr Körpergewicht befinde sich im Sollbereich. Wunschdenken und Realität klaffen bei der Selbsteinschätzung der Deutschen allerdings deutlich auseinander:
Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben tatsächlich 65 Prozent der Männer einen Body-Mass-Index von mehr als 25 und gelten damit als übergewichtig. Bei Frauen sind es 55 Prozent.
Die repräsentative Umfrage führte die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK Marktforschung) Nürnberg im Auftrag der "Apotheken Umschau" bei 2.039 Bundesbürgern ab 14 Jahren durch.

Quelle: Wort und Bild - Apotheken Umschau ...”

[Start] [Begrüßung] [Das Programm] [Fragen] [Informationen] [Kontakt] [Impressum]